Über uns

Seit über 80 Jahren bilden ausgesuchte Materialien und unser großer Erfahrungsschatz die solide Basis für unsere täglichen Arbeit. Ergänzt wird dies durch modernste Mess- und Fertigungstechnik.

1934 wurde der Betrieb als Schuhmacherei im Herdweg in Jebenhausen von Karl Maier, dem Großvater von Alexander Maier, gegründet. 1958 kam der Verkauf von Schuhen in kleinerem Umfang hinzu. 1973 übernahm Andreas Maier den Betrieb. Hierdurch wurde der Schwerpunkt vermehrt auf Orthopädie verlagert. Andreas Maier schuf durch sein außerordentliches Engagement die Grundlage für den Erfolg im Bereich der Orthopädie-Schuhtechnik. Im Jahr 2005 entschloss sich Andreas Maier, die mittlerweile beengten Räumlichkeiten im Herdweg ganz dem Schuhhandel zur Verfügung zu stellen, um in der Felix-Hollenberg-Straße eine moderne Werkstatt mit den heutigen Anforderungen und dem Platzbedarf entsprechenden Räumen zu bauen. Der Neubau wurde 2008 fertiggestellt. Ende Mai 2009 erfolgte der Umzug in die neuen Räumlichkeiten. Am 30. Juni 2009 übergab Ursula Maier, die Witwe des inzwischen nach schwerer Krankheit verstorbenen Andreas Maier, den Betrieb an ihren Sohn. Alexander Maier führt nun den Betrieb in dritter Generation fort und meistert gekonnt und zur vollsten Zufriedenheit seiner Kunden den Spagat zwischen traditioneller Handwerkskunst und modernster Technik.

Heute wie damals sind wir Ihr kompetenter Partner für alle Belange rund um Ihre Füße. Handwerkliche Spitzenleistungen sind unser Tagesgeschäft und haben in unserem Hause seit Generationen Tradition.


Und das Talent scheint in die Wiege gelegt zu sein


(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken